Förderung Metallindustrie

Energieeffizienz in der Metallindustrie - Fördermittel für die Bearbeitung und Verarbeitung von Metall

_____________________________

________________________________________

_________________________________________

Ihre Produktion soll effizienter werden? Sie möchten neue und energieeffizientere Anlagentechniken, wie Schweißgeräte, Laser und Absauganlagen nutzen? Dann sichern Sie sich Fördermittel für Ihre Produktion im Bereich der Energieeffizienz.

Ihre Produktion soll effizienter werden? Sie möchten neue und energieeffizientere Anlagentechniken, wie Schweißgeräte, Laser und Absauganlagen nutzen? Dann sichern Sie sich Fördermittel für Ihre Produktion im Bereich der Energieeffizienz.

Ihre Produktion soll effizienter werden? Sie möchten neue und energieeffizientere Anlagentechniken, wie Schweißgeräte, Laser und Absauganlagen nutzen? Dann sichern Sie sich Fördermittel für Ihre Produktion im Bereich der Energieeffizienz.

Slider
Startseite » Branchen » Förderung Metallindustrie

HÖHE DER FÖRDERUNG – METALLINDUSTRIE

Alle Unternehmen aus der verarbeitenden und bearbeitenden Metallindustrie können staatliche Zuschüsse erhalten, jedoch richtet sich die Fördersumme nach dem Fördervorhaben. Die Fördersumme hängt ebenfalls von der Energieeinsparung und der Investitionssumme des Projektes ab. Als weitere Einflüsse, die sich auf die Förderung auswirken zählen beispielweise, Unternehmensgröße, Beihilferegelungen und Unternehmensstrukturen. Das Bundesförderprogramm für Energieeffizienz in der Wirtschaft bietet vor allem für das produzierende Gewerbe im Bereich Metall verschiedene Möglichkeiten zur Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen.

Maßgeblich sind energieeinsparende Maßnahmen in der Metallindustrie Fördersätze von bis zu 40 % pro Projektvorhaben möglich. KMU und Nicht-KMU dürfen eine Förderung beantragen. Insofern haben alle Unternehmen in der Metallbranche die Chance auf eine maximale Fördersumme von bis zu 10 Millionen Euro.

WAS WIRD GEFÖRDERT?

Die Metallindustrie bietet mit der Herstellung von beispielweise Eisen-, Blech-, Metallwaren und der Stahlverformung vielfältige Ansätze zur Förderung. Zu jedem Herstellungsprozess können staatliche Zuschüsse für Kältetechnik, Abwärmenutzung und Prozess- und Produktionsanlagen beantragt werden. Durch die energieeffizienten Maßnahmen können Produktion und Prozesse optimiert werden. Welche Maßnahmen das beispielsweise sein können, wird in den einzelnen Förderbereichen aufgelistet. Die Verarbeitung- und Bearbeitung von Metall bietet noch weitaus mehr Potenzial zur Förderung. Sprechen Sie uns deshalb darauf an, wenn Sie planen Ihre Produktion zu optimieren.

PROZESS- UND PRODUKTIONSANLAGEN

  • Laser zum Schneiden und Schweißen (CO2- und Fiberlaser)
  • Prozesslüftung und -absaugung
  • effiziente Industrieanlagen

ABWÄRMENUTZUNG UND ABWÄRMEVERMEIDUNG

  • Einsatz von Wärmerückgewinnung innerhalb des Prozesses
  • Niedertemperatur Prozesswärme für Wärmetauschmöglichkeiten

KLIMA- UND KÄLTETECHNIK

  • Kaltwassersatz
  • Einsatz von freier Kühlung
Svenja Baer

Svenja Baer

Projektingenieurin für Energieeffizienz und Fördermittel

Jetzt unverbindlich und kostenlos weitere Informationen anfordern!

ZUSAMMENARBEIT MIT ECOGREEN ENERGIE

Als Fördermittel-Experten unterstützen wir unsere Kunden ganzheitlich zu einer effizienten Papierproduktion. Unsere Beratung umfasst dabei nicht nur die Beantragung der Fördermittel, sondern greift vorher schon auf eine kostenfreie Angebotsüberprüfung, sowie die Beratung der richtigen Fördermöglichkeiten für die Papierindustrie zu.

Kostenlose Projektprüfung und Erstgespräch von Fördermittel

1. Schritt

Kostenlose Projektprüfung und Erstgespräch

Aufzeigen und Bewerten der Fördermöglichkeiten

2. Schritt

Aufzeigen und Bewerten der Fördermöglichkeiten

Vertragsabschluss und Beantragung der Fördermittel

3. Schritt

Vertragsabschluss und Beantragung der Förderung

Erhalt Zuwendungsbescheid Förderung – Honorierung unserer Dienstleistung

4. Schritt

Erhalt Zuwendungsbescheid – Honorierung unserer Dienstleistung

Begleitung und Unterstützung im Förderprojekt

5. Schritt

Begleitung und Unterstützung im Projekt

Nachweisverfahren und Auszahlung der Förderung durch die Behörde

6. Schritt

Nachweisverfahren und Auszahlung der Förderung durch die Behörde

AKTUELLES AUS DER BRANCHE

Mit frischen Ideen und immer aktuell. In unserem News-Bereich finden Sie alle förderrelevanten Themen. Von förderfähigen Technologien, über allgemeine Informationen rund um das Thema Fördermittel bis hin zu Branchentips.

Fördermittel für Metallindustrie

Fördermittel für Energieeffizienz in der Metallindustrie Teil 1

Die Metallindustrie ist eine der energieintensivsten Branchen in Deutschland. Allein vier bis sechs Prozent des Jahresumsatzes muss ein Unternehmen aus der Metallindustrie für den Energiekostenanteil entrichten. So wächst die Bedeutung an energieeffizienten Anlagen sowie Prozessen mit dem gleichzeitig steigenden der Druck wettbewerbsfähig zu bleiben…
mehr lesen

Fördermittel für Eisen- und Stahlindustrie

Fördermittel für Wärmerückgewinnung in der Eisen- und Stahlindustrie Teil 2

Die Eisen- und Stahlindustrie verbraucht vier bis fünf Prozent vom weltweiten Energiebedarf. Das bedeutet, dass sie zu den größten Energieverbrauchern in der Industrie zählt und somit auch für einen Großteil der CO2-Emissionen verantwortlich ist. Um ihren CO2-Fußabdruck zu verringern, können Eisen- und Stahlwerke Fördermittel im Bereich Energieeffizienz nutzen…
mehr lesen

Fördermittel für Wärmerückgewinnung Nichteisenmetallindustrie

Fördermittel für Wärmerückgewinnung in der Nichteisenmetallindustrie Teil 3

Die Nichteisenmetallindustrie zählt zu den energie- und rohstoffintensivsten Branchen weltweit. Der Energieverbrauch hängt dabei vom Herstellungsprozess sowie den entsprechenden Anlagentechniken ab. So haben diverse Produktionen von Nichteisenmetall durchaus große Potenziale zur Energieeinsparung – nicht zuletzt in Form…
mehr lesen

Fördermittel für thermische Nachverbrennung

Thermische Nachverbrennung – Fördermittel für Abluftreinigungsanlagen

Die Verarbeitung von Materialen kann in einer Produktion zu erhöhten Schadstoffkonzentrationen der Luft führen. Diese Schadstoffe werden größtenteils ungefiltert in die Umwelt abgegeben. Dabei gibt es für Unternehmen Anlagentechniken, die genau das reduzieren. Mit dem richtigen Förderkonzept können Abluftreinigungsanlagen…
mehr lesen

„Tolle Beratung, kompetentes und freundliches Team, schnelle unkomplizierte Abwicklung.“

Ole Sünkenberg
Google-Bewertung

Icon ecogreen Energie

ENERGIEEFFIZIENT WERDEN – WIR MACHEN DIE ARBEIT, SIE PROFITIEREN!