Abwärmenutzung in der Industrie

Förderung von Abwärmenutzung und Abwärmevermeidung

_____________________________

________________________________________

________________________________________

Sie planen ein Projekt und dabei fällt Abwärme an? Dann sichern Sie sich bis zu 40 % Förderung für die Steigerung der Energieeffizienz aus dem Förderprogramm „Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft – Zuschuss und Kredit“.

Sie planen ein Projekt und dabei fällt Abwärme an? Dann sichern Sie sich bis zu 40 % Förderung für die Steigerung der Energieeffizienz aus dem Förderprogramm „Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft – Zuschuss und Kredit“.

Sie planen ein Projekt und dabei fällt Abwärme an? Dann sichern Sie sich bis zu 40 % Förderung für die Steigerung der Energieeffizienz aus dem Förderprogramm „Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft – Zuschuss und Kredit“.

Slider
Startseite » Fördermittel » Förderung Abwärmenutzung KFW 295

Fördermittel für Abwärmenutzung und -vermeidung

Fällt in Ihrem Unternehmen viel Abwärme an? Möchten Sie diese innerhalb des Betriebes vermeiden, anderen Prozessen zuführen, oder die Wärme außerbetrieblich bereitstellen? Abwärme kommt in verschiedenen Prozessen innerhalb eines Unternehmens vor. Wie diese genutzt werden kann ist von Ihrem Vorhaben abhängig.

Bis zu 40 Prozent Förderzuschuss Abwärmenutzung

Förderhöhe

Erhalten Sie für Ihr Projekt bis zu 30 % Förderzuschuss.

BAFA und KFW Abwärmenutzung

Zwei Fördervarianten

Wählen Sie bei der Förderung zwischen einem Direktzuschuss oder einem Kredit mit Teilschulderlass.

KMU erhalten Förderbonus Abwärmenutzung

Unternehmensgröße

Kleine und mittlere Unternehmen erhalten bei einer Förderung einen Bonus von 10 %.

4 Vorteile bei einer Förderung mit ecogreen

Staatlicher Zuschuss

Erhalten Sie bis zu 10 Mio. € an staatlichen Zuschüssen für Ihr Projekt.

Ohne Risiko

Wir übernehmen das Risiko für die Antragsstellung. Ohne Förderbescheid entstehen Ihnen keine Kosten.

Ganzheitliche Beratung

Um die Fördergelder sicher und einfach zu erhalten, betreuen wir Sie im gesamten Förderprozess.

Kostenschutz

Für Ihre Planungssicherheit erheben wir nur feste Beratungskosten ohne Nachträge.

Ihr Ansprechpartner
Svenja Baer
Svenja Baer

Projektingenieurin ecogreen Energie GmbH & Co. KG

 

Sie haben ein aktuelles Projekt oder möchten weiterführende Informationen zur Förderung erhalten? Dann schicken Sie uns gerne eine E-Mail oder rufen uns unter +49 (0) 4221 680 67 57 an.

FAQ Abwärmenutzung

Ist noch eine Frage unbeantwortet? In unserem FAQ für Abwärmenutzung haben wir Ihnen die häufigsten Fragen aufgelistet. Gerne dürfen Sie uns auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren.

Welche Branchen erhalten eine Förderung?

Beispielhafte Unternehmen, die von dem Bundesförderprogramm Energieeffizienz in der Wirtschaft“ profitieren, sind:

  • Produzierendes und verarbeitendes Gewerbe
  • Unternehmen mit Anlagen zur Trocknung bzw. Reinigung
  • Großküchen
  • Unternehmen mit Kompressionsprozessen
  • Unternehmen mit Prozess-Dampf

Welche innerbetrieblichen Maßnahmen zur Abwärmenutzung werden gefördert?

Beispiele für eine innerbetrieblichen Vermeidung und Nutzung von Abwärme:
  • Prozessoptimierung
  • Umstellung von Produktionsverfahren auf energieeffiziente Technologien zur Abwärmevermeidung bzw. Abwärmenutzung
  • Dämmung/Isolierung von Anlagen, Rohrleitungen und Armaturen
  • Rückführung von Abwärme in den Produktionsprozess
  • Vorwärmung von anderen Medien (Wärmerückgewinnung)
  • Stromeffizienzmaßnahmen nur soweit sie in unmittelbarem Zusammenhang mit der Durchführung der Abwärmemaßnahme stehen
  • Abwärmenutzung für den Betrieb von Absorptions- und Adsorptionskälteanlagen

Welche außerbetrieblichen Maßnahmen zur Abwärmenutzung werden gefördert?

Beispiele für eine außerbetriebliche Abwärmenutzung:
  • Maßnahmen zur Auskopplung der Abwärme Verbindungsleitungen zur Weitergabe von Wärme (Bei Einspeisung der Wärme in Wärmenetze werden die Verbindungsleitungen bis zum Anschlusspunkt an die Wärmenetze gefördert)
  • Verstromung von Abwärme, z. B.: ORC-Technologie oder Rankine cycle
  • Abwärmekonzept sowie Umsetzungsbegleitung und Controlling

ecogreen Magazin - Förderung Abwärme

Lesen Sie alles über Abwärme aus verschiedenen Branchen und wo sich eine Förderung lohnt. In unserem ecogreen Magazin berichten wir regelmäßig über Neuikgeiten zur Förderung von Enerigeeffizienzprojekten.

Fördermittel für Rechenzentren

Abwärmenutzung als Energieeffizienzmaßnahme – Förderung für industrielle Abwärme

In vielen Prozessen der Industrie und dem Gewerbe entstehen Wärmeverluste. Einige können durch energieeffiziente Komponenten vermieden werden, jedoch gibt es ebenfalls unvermeidbare Abwärmemengen…
mehr lesen

Fördermittel für Rechenzentren

Fördermittel für Wärmerückgewinnung in der Eisen- und Stahlindustrie

Die Eisen- und Stahlindustrie verbraucht vier bis fünf Prozent vom weltweiten Energiebedarf. Das bedeutet, dass sie zu den größten Energieverbrauchern in der Industrie zählt und somit auch für einen Großteil der CO2-Emissionen verantwortlich ist.
mehr lesen

Fördermittel für Rechenzentren

Fördermittel für Abhitzekessel und Abgaswärmetauscher

In den meisten Unternehmen wird Abwärme ungenutzt in die Umwelt abgegeben. Jedoch besitzt Abwärme ein ansehnliches Potenzial zur Nutzung für unternehmensinterne Verfahren als Prozesswärme. Eine Förderung im Bereich der Abwärmenutzung ist für Unternehmen nicht nur energie- und…
mehr lesen

Fördermittel für Rechenzentren

Thermische Nachverbrennung – Fördermittel für Abluftreinigungsanlagen

Die Verarbeitung von Materialen kann in einer Produktion zu erhöhten Schadstoffkonzentrationen der Luft führen. Diese Schadstoffe werden größtenteils ungefiltert in die Umwelt abgegeben. Dabei gibt es für Unternehmen Anlagentechniken…
mehr lesen