Energiebezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen

Bis zu 40 % Förderung für Neuanschaffung oder Sanierung von Lüftungsanlagen sichern

_____________________________

_________________________________________

_________________________________________

Mit Fördermitteln zu mehr Effizienz und niedrigeren Kosten. Steigerung der Wirtschaftlichkeit von Prozesslüftungsanlagen durch Fördermittel. Jetzt auch für Neuanlagen in Industrie und Gewerbe.

Mit Fördermitteln zu mehr Effizienz und niedrigeren Kosten. Steigerung der Wirtschaftlichkeit von Prozesslüftungsanlagen durch Fördermittel. Jetzt auch für Neuanlagen in Industrie und Gewerbe.

Mit Fördermitteln zu mehr Effizienz und niedrigeren Kosten. Steigerung der Wirtschaftlichkeit von Prozesslüftungsanlagen durch Fördermittel. Jetzt auch für Neuanlagen in Industrie und Gewerbe.

Slider
Startseite » Fördermittel » Förderung von Prozess-Lüftungsanlagen
i

FÖRDERMITTEL FÜR IHR PROJEKT

Sie investieren zukünftig in eine neue Lüftungsanlage mit oder ohne Wärmerückgewinnung durch Neubau oder Erweiterung, möchten eine bestehende Lüftungsanlage erneuern oder diese energieeffizient sanieren?

Sollten diese Punkte auf Sie zutreffen, ist die Grundlage für die Förderung Ihres Vorhabens geschaffen. Melden Sie sich bei uns und wir prüfen aus technischer Sicht Ihr Vorhaben auf Förderfähigkeit, kostenlos. Der nicht rückzahlbare Zuschuss beträgt bis zu 10 Mio. Euro. Beim Förderprogramm Energieeffizienz und Prozesswärme aus erneuerbaren Energien in der Wirtschaft (KFW 295) ist auch ein Kredit mit Tilgungszuschuss möglich.

WELCHE UNTERNEHMEN ERHALTEN EINE FÖRDERUNG

Eine Förderung für Lüftungssysteme und Abluftanlagen können Unternehmen aller Größenklassen beantragen, wobei kleine und mittlere Unternehmen KMU einen höheren Fördersatz erhalten. Beispielhafte Branchen, die Fördermittel erhalten können, sind:

  • Raumlufttechnischen Anlagen – RLT zentrale Lüftungsanlage für Prozesse und Produkte
  • Industriebetriebe mit Hallenlüftungssystemen, Absaug und Abluftanlagen
  • Lüftung im Hotel- und Gaststättengewerbe, Imbiss, Gastro
  • Reinraumanlagen – Unternehmen im Bereich der Reinlufttechnik

Sollten andere Lüftungssysteme für Sie auch interessant sein, wie z. B. die Förderung von Absauganlagen oder Lüftungsanlagen in der Gastronomie, informieren wir Sie hierüber gerne auf unserer Extraseite.

Wir helfen Ihnen beim Durchblick in der Förderlandschaft und begleiten Sie während des Förderverfahrens für Ihre Lüftungsanlage oder Lüftungsgeräte. Sprechen Sie uns für Ihr Projekt an.

Nicolas Rohrbach

Nicolas Rohrbach

Projektingenieur für Energieeffizienz und Fördermittel

Energieeffizienz trifft Funktionalität. Wir sichern Ihren Förderanspruch in der technischen Gebäudeausrüstung.

Jetzt unverbindlich und kostenlos weitere Informationen anfordern!

Staatlicher Zuschuss Förderung von Prozess-Lüftungsanlagen

Staatlicher Zuschuss

Förderung von bis zu 10 Mio. € für Abwärmevermeidung oder -nutzung

Rundum Betreuung Förderung von Prozess-Lüftungsanlagen

Rundum betreut

Zukunftsweisende Konzepte und effiziente Anlagentechnik vereinen – wir erstellen Ihr individuelles Abwärmekonzept

Ohne Risiko Förderung von Prozess-Lüftungsanlagen

Ohne Risiko

Wir übernehmen das Risiko für die Antragsstellung. Fördermittelbeschaffung auf Erfolgsbasis, denn ohne Zuwendungsbescheid entstehen Ihnen keine Kosten.

Kostenschutz Förderung von Prozess-Lüftungsanlagen

Kostenschutz

Für Ihre Planungssicherheit erheben wir nur feste Beratungskosten ohne Nachträge.

WAS WIRD GEFÖRDERT

Die BAFA Förderung Querschnittstechnologien kann folgende Anlagenbestandteile der Lüftungsanlage umfassen:

  • Einsatz hocheffizienter Ventilatoren im Lüftungsgerät = Zuluft und Abluft
  • Drehzahlregelung / Frequenzumrichter
  • Einsatz hocheffizienter Wärmetauscher zur Wärmerückgewinnung in raumlufttechnischen Anlagen für Prozessluft
  • Steuerungs- und Regelungstechnik inkl. zugehörigen Sensoren wie Temperatur- und Luftqualitätsfühler
  • Anlagenperipherie wie Lüftungskanäle bzw. das ganze Lüftungskanalsystem, Lüftungsklappen, Filter, etc.

Die Energieberatung für die Erstellung eines Energiekonzept und der möglichen Baubegleitung / Umsetzungsbegleitung kann mit bis zu 80 % im Rahmen einer Energieberatung Mittelstand gefördert.

Dezentrale Lüftungsanlagen im Rahmen einer KFW Förderung Effizienzhaus für eine kontrollierte Wohnraumlüftung oder Wohnungslüftung für Privatkunden ist auch kein Bestandteil dieser Förderung.