Förderprogramm Neustart Niedersachsen Investition

Erhalten Sie zusätzliche Fördermittel für Ihr Investitionsvorhaben.

Investitionen im Bereich Anlagen-, Arbeits- und Prozessoptimierung
Einmalige Förderung von bis zu 50 %
für Unternehmen mit Umsatzrückgang durch COVID-19

Slider
Startseite » Fördermittel » Förderprogramm Neustart Niedersachsen Investition

Hinweis: Der Antragszeitraum des Förderprogramms „Neustart Niedersachsen Investition“ ist auf den 30.11.2020 begrenzt.

Neues Förderprogramm: Neustart Niedersachsen Investition

Sie sind ein Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und verzeichnen wirtschaftliche Einbrüche durch die Corona-Pandemie? Das Land Niedersachsen unterstützt investierende Unternehmen aus Niedersachsen durch Zuschüsse aus dem Förderprogramm „Neustart Niedersachsen Investition“. Gefördert werden Investitionen in Arbeits- und Prozessoptimierungen mit einem Zuschuss von bis zu 50 Prozent. Das Vorhaben muss in diesen Bereichen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Als Fördermittel-Experten unterstützen wir Sie bei Ihrem Investitionsvorhaben mit der ganzheitlichen Betreuung in der Fördermittelbeschaffung.

Investitionszuschüsse von bis zu 50 %

Investitionszuschuss

Erhalten Sie für Ihre Investition bis zu 50 % Förderzuschuss.

KMU erhalten Förderbonus Bundesförderung für Energieeffizienz

Förderhöhe

Insgesamt sind bis zu 250.000 € als einmalige Projektförderung möglich.

Förderung Niedersachsen

Förderart

Die Förderung wird dem Unternehmen als Direktzuschuss ausgezahlt.

Warum Förderung mit ecogreen Energie?

Fördermittel ohne Risiko

Ohne Risiko

Wir übernehmen das Risiko für die Antragsstellung. Fördermittelbeschaffung auf Erfolgsbasis, denn ohne Förderbescheid entstehen Ihnen keine Kosten.

Kostenfreie Fördereinschätzung für Energieeffizienz

Wertvolles Know-How

Sichern Sie sich unser Wissen aus der Förderbranche, um teure Fehler zu vermeiden.

Fördermittelbeschaffung durch sachverständige Beratung

Ganzheitliche Betreuung

Wir betreuen Sie von der Antragsstellung bis hin zum Nachweisverfahren und der Auszahlung der Förderung durch den Fördergeber.

Ihr Ansprechpartner
Marcel Riethmüller
Marcel Riethmüller

Geschäftsführer ecogreen Energie GmbH & Co. KG

Sie haben eine anstehende Investition oder möchten weiterführende Informationen zur Förderung für Arbeits- und Prozessoptimerung erhalten? Dann schicken Sie uns gerne eine E-Mail oder rufen uns unter 04221 45776-0 an.

FAQ Förderung Neustart Niedersachsen Investition

Sie haben Fragen zum Förderprogramm Neustart Niedersachsen Investition der NBank? Hier finden Sie die häufigsten Fragen zu diesem Förderprogramm. Alternativ erreichen Sie uns auch telefonisch oder per E-Mail. Unsere Fördermittel-Experten freuen sich auf Sie.

Wer wird im Förderprogramm "Neustart Niedersachsen Investition" der NBank gefördert?

Mit der Förderung „Neustart Niedersachsen Investition“ der NBank werden Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, der Automobilwirtschaft oder des Handwerks mit einem Zuschuss von bis zu 50% unterstützt, die Investitionen zur mittelfristigen Sicherung von Beschäftigten, Investitionen in Arbeits- und Prozessoptimierungen oder auch Produktions- oder Anlagentechnik tätigen und die einen Beitrag zum Klimaschutz leisten werden.

Die Ausgaben für die Investitionsgüter umfassen eine gewöhnliche Nutzungsdauer von mindestens 5 Jahren.

Warum benötige ich die Fördermittel-Experten von ecogreen Energie?

Um einen Zuschuss im Förderprogramm „Neustart Niedersachsen Investition“ zu erhalten, müssen Unternehmen einen Antrag bei der NBank stellen. Jedoch sind verwaltungsrechtliche Aufgaben, die nach der Antragsstellung folgen häufige Fallstricke, dass eine Förderung scheitert.

Damit Sie diese Fehler vermeiden, setzen Sie auf das Know-How der Fördermittel-Experten von ecogreen Energie. Sie sparen Zeit und gehen auch kein Risiko ein, denn ohne Zuwendungsbescheid entstehen Ihnen keine Kosten.

Welche Fördersätze sind zu erwarten? Art, Umfang und Höhe der Förderung:

Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks mit der Betriebsstätte in Niedersachsen erhalten mit der Förderung „Neustart Niedersachsen Investition“ einen einmaligen nicht rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 50 % der förderfähigen Ausgaben. Die Förderhöhe wird dabei wir folgt aufgeteilt:

für Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks

  • Investitionen in Höhe von bis zu 200.000 EUR erhalten bis zu 50 % Förderung.
  • Investitionen in Höhe von bis zu 625.000 EUR erhalten bis zu 40 % Förderung. Eine Investition darüber ist möglich, aber dann wird die max. Förderung auf 250.000 € gedeckelt.

für Unternehmen der Automobilwirtschaft

  • Investitionen in Höhe bis zu 1.650.000 EUR erhalten bis zu 30 % Förderung.
  • Investitionen in Höhe von bis zu 4.000.000 EUR erhalten bis zu 20 % Förderung. Eine Investition darüber ist möglich, aber dann wird die max. Förderung auf 800.000 € gedeckelt.

Die Förderhöhe beträgt mindestens 5.000 € und maximal 800.000 €.

Kann mein Unternehmen Fördermittel erhalten bzw. welche Zuwendungsvoraussetzungen gibt es?

In diesem Programm werden Unternehmen gefördert, die ihren Sitz oder Betriebsstätte in Niedersachsen haben.

  • Mit der Durchführung der Maßnahmen darf erst nach Erhalt des Zuwendungsbescheids begonnen werden.
  • Die Maßnahmen müssen die mittelfristige Beschäftigung absichern und durch Arbeits- und Prozessoptimierungen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.
  • Die Antragstellung muss spätestens bis zum 30. November 2020
  • Der Bewilligungszeitraum endet spätestens zum 30. Juni 2022. Nur die innerhalb des Bewilligungszeitraums anfallenden Ausgaben sind zuwendungsfähig.
  • Der NBank ist der Verwendungsnachweis (inkl. Belege und Zahlungsnachweise) vorzulegen (online und postalisch).
  • Eine Auszahlung erfolgt erst nach Prüfung des Verwendungsnachweises.
  • Das beantragende Unternehmen muss in den Monaten April bis Juni 2020 im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum einen durch die Corona-Pandemie verursachten Umsatzrückgang nachweisen.

Wie lange ist dieses Förderprogramm gültig?

Im Rahmen des Konjunkturprogramms wurde das Investitions- und Innovationspaket bis zum 31.12.2020 veröffentlicht. Die Antragsstellung ist nur bis zum 30.11.2020 möglich. Der Bewilligungszeitraum Umsetzung endet spätestens zum 30.06.2022. Deshalb empfehlen wir Ihnen für eine schnelle und einfache Förderung, die Förderbeantragung durch ecogreen Energie – Ihre Fördermittel-Experten. Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder Telefon.

Was wird nicht gefördert?

Nicht förderfähig sind Ausgaben für Finanzierungen, Umsatzsteuer, Leasing- und Mietausgaben, Personalausgaben, Eigenleistungen, Ausgaben für Grunderwerb, als Sammelposten zusammengefasste geringwertige Wirtschaftsgüter und Einzelbelege kleiner 500 €.

Eine weitere Antragstellung für das genannte Investitionsvorhaben nach anderen Zuschussförderprogrammen des Landes oder der Bundes ist ausgeschlossen. (Kumulierungsverbot)

Was kostet die Fördermittelberatung von ecogreen Energie?

Neben einer kostenlosen Ersteinschätzung erhalten Sie zusätzlich das Angebot über unsere Beratungsdienstleistung. Die Höhe der Dienstleistung wird anhand des Projektumfangs bemessen.

Wir übernehmen das Risiko für die Antragsstellung. Fördermittelbeschaffung auf Erfolgsbasis, denn ohne Förderbescheid entstehen Ihnen keine Kosten.