Energieeffizienz im Handel

Nutzen Sie Fördermittel für Ihren Supermarkt.

ohne Risiko
kostenfreie Ersteinschätzung
persönliche Beratung

Slider
Startseite » Geschäftskunden » Fördermittel für Handel und Supermärkte

Fördermittel für den Handel und Supermarkt

Sie besitzen einen Supermarkt oder sind im Handel tätig? Eine Modernisierung ist Ihr nächstes Projekt? Dann sichern Sie sich für Ihr Projekt Fördermittel im Bereich der Energieeffizienz. Der Handel und die Supermärkte profitieren mit Fördermitteln insbesondere im Bereich der Kältetechnik und Abwärmenutzung und Abwärmevermeidung. Optimierung, Sanierung oder Neuanschaffung von Anlagentechniken können gefördert werden.

Sowohl KMU als auch nicht-KMU können eine Förderung beantragen. Somit haben kleine und große Unternehmen die Chance auf eine maximale Fördersumme von bis zu 10 Millionen Euro.  Mit einer Förderung im Energiebereich halten Sie Ihre Investitionskosten gering und profitieren gleichzeitig von einer modernen und effizienten Anlagentechnik.

Was wird im Handel gefördert?

Im Handel und in Supermärkten können verschiedene Anlagentechniken eingerichtet werden. Die häufigsten Fördermittel, die für diese Branche anfallen, sind:

Fördermittel für Klimaanlagen

Klimaanlagen

Fördermittel für Kälteanlagen

Kälteanlagen

Fördermittel für Abwärmenutzung und -vermeidung

Abwärmenutzung

Fördermittel für Lüftungsanlagen

Lüftungsanlagen

Ihr Ansprechpartner

Svenja Baer
Svenja Baer

Projektingenieurin ecogreen Energie GmbH & Co. KG

 

Sie haben ein aktuelles Projekt oder möchten weiterführende Informationen zur Förderung erhalten? Dann schicken Sie uns gerne eine E-Mail oder rufen uns unter +49 (0) 4221 45776-0 an.

Kunden aus der Branche, die uns vertrauen
Referenz Expert SE ecogreen Energie
Referenz Intersport ecogreen Energie
Referenz SportScheck ecogreen Energie
Referenz Leffers ecogreen Energie
Referenz Ramelow ecogreen Energie
Referenz Thiex ecogreen Energie
Slider