Energieeffizienz in der Industrie und Produktion

Profitieren Sie von Fördermitteln für Ihre Produktion.

ohne Risiko
kostenfreie Ersteinschätzung
persönliche Beratung

Slider
Startseite » Geschäftskunden » Fördermittel in der Industrie und Produktion

Fördermittel in der Industrie

Sie haben eine Produktionshalle und setzen verschiedene Produktionsverfahren, wie Mechanisierung und Automatisierung, ein? Dann sichern Sie sich für Ihre Investitionen Fördermittel im Bereich der Energieeffizienz. Mithilfe von Fördermitteln können Unternehmen aus verschiedenen Industriezweigen die eigenen Produktionsanlagen optimieren, sanieren oder neu anschaffen. Durch den hohen Energieverbrauch in der Produktion/Verarbeitung von Waren und Gütern, gibt es insbesondere in den folgenden Industriezweigen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz:

  • Möbelindustrie
  • Druckindustrie
  • Zementindustrie
  • Kunststoffindustrie
  • Papierindustrie
  • Recycling- und Abfallindustrie
  • Holz- und Korkartikel
  • Lebensmittelindustrie
  • Metallindustrie Eisen- und Stahlindustrie
  • Maschinenbau und Ausrüstung
  • Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Chemische Industrie

Welche Anlagentechnik wird in der Industrie gefördert?

Mithilfe von Fördermitteln können Unternehmen aus verschiedenen Industriezweigen die eigenen Produktionsanlagen optimieren, sanieren oder neu anschaffen. Durch den hohen Energieverbrauch in der Produktion/Verarbeitung von Waren und Gütern, gibt es insbesondere in den folgenden Industriezweigen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz:

Fördermittel für Klimaanlagen

Klimaanlagen

Fördermittel für Faserlaser

Industrielaser

Fördermittel für Kälteanlagen

Kälteanlagen

Fördermittel für Absauganlagen

Absauganlagen

Fördermittel für Abwärmenutzung und -vermeidung

Abwärmenutzung

Fördermittel für Prozess- und Produktionsanlagen

Prozess- und Produktionsanlagen

Fördermittel für Lüftungsanlagen

Lüftungsanlagen

Fördermittel für Prozesswärme

Prozesswärme

Fördermittel für Querschnittstechnologien

Querschnittstechnologien

Ihr Ansprechpartner

Svenja Baer
Svenja Baer

Projektingenieurin ecogreen Energie GmbH & Co. KG

 

Sie haben ein aktuelles Projekt oder möchten weiterführende Informationen zur Förderung erhalten? Dann schicken Sie uns gerne eine E-Mail oder rufen uns unter +49 (0) 4221 45776-0 an.

Kunden aus der Industrie, die uns vertrauen
Referenz Delmenhorster Korkfabrik ecogreen Energie
Referenz Metten Stein + Design ecogreen Energie
Referenz Doepke ecogreen Energie
Referenz Witt ecogreen Energie
Referenz Köster ecogreen Energie
Referenz Steinbach Bräu ecogreen Energie
Slider