20 Vorschläge von Bundeswirtschaftsminister Altmaier zum Klimaschutz

Klimaschutzplan von Wirtschaftsminister Altmaier – Ein Kommentar von Fördermittel-Experte Marcel Riethmüller

von | 14. Sep 2020

Der Klimaschutz erfordert grundsätzliches Umdenken auf allen Ebenen. Nicht nur gesellschaftlich, auch wirtschaftlich und politisch müssen wir aktiv werden. Die 20 Vorschläge, die das Klima schützen und die Wirtschaft stärken sollen, sind ein guter Ansatz. Um jedoch die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, müssen diese konkret in Maßnahmen formuliert und umgesetzt werden. Besonders das Thema Energieeffizienz in Unternehmen ist einer der treibenden Faktoren für den Klimaschutz. Die Bedeutsamkeit des Themas erhält in den Vorschlägen zu wenig Aufmerksamkeit.

An dieser Stelle betone ich, dass die geplante Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) als Instrument für den Klimaschutz einen enormen Beitrag leisten kann, sofern dieses Förderprogramm zeitnah umgesetzt wird.

Wenn die Richtlinie nicht zum 01. Januar 2021 in Kraft tritt, geht nicht nur unwiederbringliche Zeit verloren, sondern auch die Chance zu zeigen, dass eine starke Wirtschaft der Garant für eine erfolgreiche Klimapolitik ist.

Bildlizenzen:
© Urheber: frank peters – adobestock | ID: 225748063

Vertriebsargument
Fördermittel

Wie Sie mit Fördermitteln Ihren Vertrieb stärken und Ihre Kunden begeistern:

Förderung ohne Risiko
Prüfung zur Förderfähigkeit
Vertriebsschulung

Für unsere Partner ist dieser Service kostenlos!

Slider
Slider